Der Teutoburger Wald

Wir haben das Pfingstwochenende genutzt um den Teutoburger Wald unsicher zu machen. Einen kleinen aber feinen Campingplatz haben wir dabei in Barntrup gefunden! Den Ferienpark Teutoburger Wald. Aber das Name suggeriert mehr als die Wahrheit offenbart.
Wir waren so ziemlich die einzigen Deutschen dort. Eigentlich sind fast nur Holländer auf diesem Platz. Der Campingplatz ist schön gelegen und mit Hund ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen.

Wir haben das riesige Hermannsdenkmal besucht und die Externsteine erwandert.
Die Städte Detmold und Paderborn sind auch ganz in der Nähe, aber wegen schlechtem Wetter haben wir diese dann nicht mehr besucht.

Solltet Ihr mal durch Barntrup durchkommen, dann empfehle ich Euch einen Essensstop im Restaurant mit XXL-Portionen Zum Raben zu machen! Es lohnt sich: SpareRibs oder auch Schnitzel satt! Mega lecker und sehr freundliche und lustige Bedienungen. Da macht es wirklich Spaß. Unser Hund kam bei unserem Verzehr der leckeren Ribs wirklich nicht zu kurz!

18.506comments

Post a Comment